Veröffentlichungen

Es gilt eine Kontaktsperre, die Sporthallen sind geschlossen und der Alltag gestaltet sich eintönig. Davon hatte Anja Kaufmann genug. Für ihre “Schützlinge” hat sich die Trainerin der Karate-Abteilung des Herrschinger Budo-Vereins etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie vermittelt ab sofort Trainingsinhalte über Live-Video.

Motivierende Tipps

“Wir möchten damit auch anderen Sportlern Anregungen geben, wie auch während der Corona-Krise eine Art Trainingsbetrieb aufrechterhalten werden kann”, erklärt Kaufmann. Die Übungen werden von den Vereinsmitgliedern im heimischen Wohnzimmer oder Hobbyraum ausgeführt und die Trainerin gibt motivierende Tipps. Das Online-Training ist im Verein bereits nach kurzer Zeit sehr beliebt – sowohl beim Nachwuchs als auch bei den erfahrenen Karateka. Inzwischen sind weitere Trainer des Vereins ihrem Beispiel gefolgt und bieten zusätzliche Trainingsstunden an. Dadurch soll den Vereinsmitgliedern die Möglichkeit geboten werden, fit zu bleiben und miteinander zu trainieren. Weitere Infos unter www.budo-herrsching.de im Internet.